„Was Rot-Grün als “modernes Abitur” bezeichnet, ist ein “Abitur light” – FDP Göttingen für hohe Standards und Bildungsvielfalt

Der Göttinger FDP-Kreisvorsitzende Dr. Lutz Knopek kritisiert den neuen Entwurf zur Änderung des niedersächsischen Schulgesetzes scharf: „Was Rot-Grün als `modernes Abitur´ bezeichnet, ist ein `Abitur´ light.“ Die Freien Demokraten befürchten eine Absenkung der Standards an den niedersächsischen Schulen. Die Abschaffung

FDP-Stadtverband warnt nach Vorstandsneuwahl vor falschen Versprechen Reuters

Als FDP- Stadtverbandsvorsitzende wurde die Göttinger Rechtsanwältin Felicitas Oldenburg von den Mitgliedern des FDP-Stadtverbands  mit großer Mehrheit für eine dritte Amtszeit wiedergewählt. Ebenfalls bestätigt wurden bei den Vorstandsneuwahlen im Cafe Einstein der Architekt Wolfgang Scheer als stellvertretender Vorsitzender und Schatzmeister

FDP kritisiert Vorgehen der rot-schwarz-grünen Kreistagsmehrheit zur Schließung von Real- und Hauptschule in Gieboldehausen

Die FDP-Fraktion im Göttinger Kreistag übt scharfe Kritik am in der Kreistagssitzung am Mittwoch von der SPD, CDU, Grünen und „Die Linke“ gefassten Beschluss zur Schulsituation im Eichsfeld. Die rot-schwarz-grüne Kreistagsmehrheit will erneut eine Elternbefragung durchführen mit dem Ziel der