FDP Logo

Pressemitteilungen

„Was Rot-Grün als „modernes Abitur“ bezeichnet, ist ein „Abitur light“ – FDP Göttingen für hohe Standards und Bildungsvielfalt

Der Göttinger FDP-Kreisvorsitzende Dr. Lutz Knopek kritisiert den neuen Entwurf zur Änderung des niedersächsischen Schulgesetzes scharf: „Was Rot-Grün als `modernes Abitur´ bezeichnet, ist ein `Abitur´ light.“ Die Freien Demokraten befürchten eine Absenkung der Standards an den niedersächsischen Schulen. Die Abschaffung der Schullaufbahnempfehlung erschwere den Eltern, den Leistungsstand ihres Kindes einzuschätzen und die beste Bildung für […]

FDP-Stadtverband warnt nach Vorstandsneuwahl vor falschen Versprechen Reuters

Als FDP- Stadtverbandsvorsitzende wurde die Göttinger Rechtsanwältin Felicitas Oldenburg von den Mitgliedern des FDP-Stadtverbands  mit großer Mehrheit für eine dritte Amtszeit wiedergewählt. Ebenfalls bestätigt wurden bei den Vorstandsneuwahlen im Cafe Einstein der Architekt Wolfgang Scheer als stellvertretender Vorsitzender und Schatzmeister Gerald Windus. „Für ein weltoffenes, entwicklungsfähiges Oberzentrum Göttingen, und daher gegen eine teure, demokratieferne Kreisfusion, […]

FDP gegen „Kinderlandverschickung“ der Dransfelder Kinder im Zuge von Schulstrukturänderungen

Der Vorsitzende und schulpolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Göttinger Kreistag, Norbert Ullrich, wendet sich gegen Überlegungen, bei einer Zusammenfassung der Haupt- und Realschulen in Dransfeld und Adelebsen die Fünft- und Sechsklässler aus Dransfeld nach Adelebsen fahren zu lassen. „Eine Schulstrukturreform auf Kosten der Schülerinnen und Schüler darf es nicht geben. Die Idee einer Kinderlandverschickung der […]

Nach Hamburger Bürgerentscheid Gesamtschulpläne auch im Kreis Göttingen stoppen!

Der Vorsitzende und schulpolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Göttinger Kreistag, Norbert Ullrich, fordert nach dem Hamburger Bürgerentscheid zur dortigen „Primarschule“ CDU, SPD und Grüne auf, ihre Gesamtschulpläne auch für den Kreis Göttingen zu stoppen. In Hamburg hatten am Sonntag die Bürger mit deutlicher Mehrheit gegen die Einführung einer „Primarschule“, d.h. gemeinsame Beschulung aller Schüler von […]